Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TV Werne: Entwarnung bei Zajic - Neuzugang aus Magdeburg?

Basketball-Regionalliga

Entwarnung bei Gunther Zajic, dazu ein Neuzugang im Anflug - beim TV Werne sah die Welt einen Tag nach der Niederlage bei den Citybaskets Recklinghausen schon wieder deutlich besser aus.

WERNE

von Von Florian Groeger

, 07.11.2011
TV Werne: Entwarnung bei Zajic - Neuzugang aus Magdeburg?

Leichte Gehirnerschütterung: Gunther Zajic (r.).

Point Guard Gunther Zajic hatte in der Partie am Samstagabend früh das Spielfeld verlassen müssen - nach einem harten Schlag gegen den Kopf und mit Gedächtnisverlust.

Am Sonntag folgte die Entwarnung. „Es ist zum Glück nur eine leichte Gehirnerschütterung. Wenn alles normal verläuft, kann er am Mittwoch wieder ins Training einsteigen“, erklärte TVW-Trainer Ivan Rosic. Und das ist noch nicht alles. Seit Freitag gastiert der 1,86 Meter große Point Guard Enrico Kufuor an der Lippe. „Er hat zuletzt bei Magdeburg in der Regionalliga Nord gespielt, kam dort aber nicht so gut zurecht. Jens König (Sportlicher Leiter, Anm. d. Red.) muss noch einige Details mit den Magdeburgern klären. Ich bin aber sehr zuversichtlich“, sagte Rosic.