Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TVW-Frauen holen Platz vier beim WVV Cup

Volleyball

WERNE Platz vier beim WVV Cup ist für die Damen des TV Werne ein zufriedenstellendes Ergebnis. Unter den aktuellen Bedingungen sowieso. Eine Krankheitswelle geht bei den Volleyballerinnen um.

von Von Elias Holtmann

, 12.04.2010
TVW-Frauen holen Platz vier beim WVV Cup

Am Freitag und am Samstag spielten die Wernerinnen ohne Trainer, Marco Bendig hatte gerade einen Krankenhausaufenthalt hinter sich und liegt noch flach. Am Sonntag fuhr Co-Trainer Bernd Purzner mit, musste aber dafür auf Libera Marcia Domanski, Zuspielerin Helena Holtmann und Außenangreiferin Nina Rieger verzichten. „In kompletter Besetzung wäre uns das wohl nicht passiert“, kommentierte Purzner die Niederlagen des TV Werne in den beiden letzten Spielen. Als Gruppenerster hatten sich die Wernerinnen noch fürs Halbfinale qualifiziert, unterlagen hier aber dem Auswahlteam von Mecklenburg-Vorpommern. Auch im Spiel um Platz 3 verloren die TVer dann gegen Bayern klar. Und die hatten sie am Freitagabend noch 2:1 besiegt.

Die Platzierung sei aber für den TV Werne sowie zweitrangig, betonte Co-Trainer Bernd Purzner. Viel wichtiger sei der Wettkampfcharakter, der dem Werner Volleyballerinnen nach dem Saisonende ein wenig fehlte. Turniersieger wurde das Auswahlteam aus Sachsen im Endspiel gegen Mecklenburg-Vorpommern.