Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Tanztheater Pina Bausch probt mit neuen Choreographen

Wuppertal.

Tanztheater Pina Bausch probt mit neuen Choreographen

Plakate des Pina Bausch Tanztheater im Foyer des Opernhauses in Wuppertal. Foto: M.Becker/Archiv

Neun Jahre nach dem Tod der Choreographin Pina Bausch probt das nach ihr benannte Tanztheater erstmals abendfüllende Arbeiten anderer Künstler. Derzeit studiere das 36-köpfige Ensemble mit zwei Gastchoreographen neue Stücke ein, erklärte das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch am Freitag. Die Inszenierung des Griechen Dimitris Papaioannou wird am 12. Mai im Opernhaus Wuppertal uraufgeführt. Am 2. Juni folgt eine Arbeit des Norwegers Alan Lucien Øyen. Jeder Tänzer wirkt in einem der beiden Stücke mit, die dann fest ins Repertoire aufgenommen werden sollen.

Anzeige
Anzeige