Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tausende Beschwerden beim Banken-Ombudsmann

,

Berlin

, 10.03.2018

Tausende Verbraucher haben sich auch im vergangenen Jahr wieder beim Ombudsmann der privaten Banken über ihr Kreditinstitut beschwert. Besonders im Fokus standen dabei Entgelte im Zahlungsverkehr. Manche Kreditinstitute drehen wegen der Niedrigzinsen und hoher Regulierungskosten an der Gebührenschraube. Insgesamt gingen nach Angaben des Bankenverbandes BdB im vergangenen Jahr 5325 Schlichtungsanträge beim Ombudsmann ein. Das waren 272 weniger als 2016. Die Gesamtzahl sinkt seit 2014 kontinuierlich.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt