Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Teilstück der A44-Erweiterung wird für Verkehr freigegeben

Velbert. Von heute an rollt auf der neuen A44 zwischen Velbert und Heiligenhaus der Verkehr. Die Strecke ist Teil der Autobahnerweiterung, die die Lücke zwischen der bestehenden A44 und der A3 schließen soll. Zur Eröffnung kommt NRW-Verkehrsminister Wüst.

Ein neues Teilstück der Autobahn 44 zwischen Velbert und Heiligenhaus wird heute für den Verkehr freigegeben. Die neue knapp fünf Kilometer lange Strecke ist Teil der Autobahnerweiterung, die die Lücke zwischen der bestehenden A44 und der A3 in Ratingen schließen soll. Nach Angaben von Straßen.NRW wurden auf dem Abschnitt in den letzten acht Jahren sechs Brücken gebaut und knapp eineinhalb Kilometer Lärmschutzwände errichtet. Die Kosten belaufen sich demnach auf 110 Millionen Euro. Zur Eröffnung am Freitag wird NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) erwartet.

Anzeige
Anzeige