Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Terroristischer Hintergrund in Lüttich vermutet

Lüttich.

In Lüttich vermuten die Ermittler nach den tödlichen Schüssen eines Mannes einen terroristischen Hintergrund. Der Angreifer habe mit seiner Tat den belgischen Staat treffen wollen. Weitere Angaben zu dem Mann machten die Behörden zunächst nicht. Er hatte gestern zwei Polizistinnen und einen Mann erschossen. Dann nahm er zwei Frauen als Geiseln und wurde schließlich selbst von Sicherheitskräften getötet. Nach Informationen des Fernsehsenders RTBF saß der Mann wegen kleinerer Vergehen im Gefängnis.

Anzeige
Anzeige