Tillerson: Haben Probleme mit dem Iran-Atomabkommen

,

New York

, 21.09.2017, 03:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

US-Außenminister Rex Tillerson hat das Atomabkommen mit dem Iran kritisiert, Teheran aber zugleich die Erfüllung der Vereinbarung bescheinigt. Die US-Regierung habe „erhebliche Probleme“ mit der Abmachung, sagte Tillerson nach einem Treffen mit den Außenministern aus dem Iran, Deutschland, Russland, China, Frankreich und Großbritannien, am Rande der UN-Generalversammlung. Tillerson warf Teheran erneut vor, die Sicherheit im Nahen Osten zu bedrohen. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel zeigte sich besorgt, dass die USA aus der Vereinbarung aussteigen könnten.

Schlagworte: