Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tischtennis: Engelhardt und Co ringen Rünthe nieder

SELM Der Kampf dauerte drei Stunden, und er wurde belohnt. Mit 9:7 brachte die TTC SG Selm dem Tabellenführer aus Bergkamen-Rünthe die erste Niederlage bei. Andreas Engelhardt spielte eine entscheidende Rolle.

von Von Kevin Kohues

, 10.12.2007
Tischtennis: Engelhardt und Co ringen Rünthe nieder

Andreas Engelhardt war mit drei Punkten am Selmer Sieg in Neubeckum beteiligt.

 Bezirksliga 2TTC SG Selm - TTC Bergkamen-Rünthe 9:7

Sieggarant war einmal mehr Spitzenspieler Andreas Engelhardt. Erhielt sich sowohl in seinen Einzeln als auch im Doppel mit Peter Meier schadlos und seine makellose Einzelbilanz auf 22:0 ausbaute.

TTC SG Selm: Engelhardt 3:0, 3:2, Meier 1:3, 1:3, Merten 3:1, 0:3, Pick 3:1, 3:0, Arndt 2:3, 1:3, Preuss 3:0, 3:1 - Engelhardt/Meier 3:2, 3:2, Merten/Pick 2:3, Arndt/Preuss 1:3.

 

Bezirksklasse 3 FC Nordkirchen - SV Rinkerode 4:9

Der Aufwärtstrend der Nordkirchener erhielt gegen Rinkerode einen herben Dämpfer. Trotz einer 2:1-Führung aus den Doppeln ging der FCN unter. Sowohl Markus Schulze-Zumkley als auch Daniel Schlecht und André Mevenkamp gelang in den Einzeln kein einziger Satzgewinn.

FC Nordkirchen: Schulze-Zumkley 0:3, 0:3, Schlecht 0:3, 0:3, Farwick 2:3, 2:3, Mevenkamp 0:3, 0:3, Trahe 3:1, Limberg 3:1 - Schulze-Zumkley/Limberg 3:2, Schlecht/Farwick 2:3, Mevenkamp/Trahe 3:0.

  

Lesen Sie jetzt