Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tischtennis: "Keine gute Vorstellung"

SCHWERTE In ihrem vorgezogenen Meisterschaftsspiel gegen den CVJM Heeren-Werve konnte die Zweitvertretung der TTVg Schwerte nicht überzeugen. Trotz des Heimvorteils verloren die Schwerter mit 4:9. Dabei präsentierten sich die Gastgeber zunächst in guter Form: Mit 3:1-Punkten ging das Team um Mannschaftsführer Sebastian Sauer nach den Doppeln und dem ersten Einzel in Führung.

von Ruhr Nachrichten

, 06.03.2008

Doch der nächste Punkt ließ auf sich warten. Oliver von Colson holte nach Einzelniederlagen von Marcel Prause, Michael Streck und Marco Jonczyk den nächsten und letzten Punkt. Die Gäste kamen danach ins Spiel und ließen der TTVg nicht den Hauch einer Chance. "Wir haben keine gute Vorstellung gezeigt. Vielleicht ist es ganz gut, dass bis zum nächsten Heimspiel im April erst einmal eine Pause ist", so Spieler Jens Steinmann. Schwerte pausiert nun mit sechs Punkten auf dem vorletzten Tabellenrang.

TTVg Schwerte 2 - CVJM Heeren-Werve 4:9

Schwerte : Jens Steinmann/Michael Streck 0:1, Marcel Prause/Oliver von Colson 1:0, Marco Jonczyk/Sebastian Sauer 1:0, Steinmann 1:1, Prause 0:2, Streck 0:2, Jonczyk 0:2, Von Colson 1:0, Sauer 0:1.

Lesen Sie jetzt