Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Tom Anschlag schafft Rang fünf

Judo in Stadtlohn

STADTLOHN Am Wochenende fand in Essen das Landeseinzelturnier der Jugend U14 statt. Fünf Nachwuchsjudokas des DJK Judoteams Stadtlohn waren gemeldet. Bei diesem Turnier gingen 326 Kämpfer auf die Matten. Den Anfang machten am Samstag die Jungen.

29.04.2010

Tom Anschlag war gut vorbereitet. Bis zum Halbfinale konnte er zwei Kämpfe überzeugend gewinnen, verlor dann die dritte Begegnung und zog ins kleine Finale ein. Hier fehlte ihm ein Quäntchen Glück und er verpasste den Platz auf dem Treppchen nur knapp und belegte am Ende Platz fünf. Jonas Simon musste sich in seinem ersten Kampf nach 4.30 Minuten trotz guten Kampfgeists geschlagen geben. Die nächste Begegnung konnte er souverän gewinnen. Im dritten Kampf unterlag er und schied aus dem Wettkampf aus.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden