Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Torhüter Hradecky verlässt Frankfurt nach der Saison

Gelsenkirchen. Torwart Lukas Hradecky wird Eintracht Frankfurt zum Ende der Saison verlassen. Das bestätigte Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic nach dem Erfolg der Eintracht im Pokal-Halbfinale gegen den FC Schalke 04 in der ARD.

Torhüter Hradecky verlässt Frankfurt nach der Saison

Torwart Lukas Hradecky wird die Frankfurter Eintracht am Saisonende verlassen. Foto: Bernd Thissen

Damit wird das Pokalfinale gegen den FC Bayern am 19. Mai in Berlin voraussichtlich das vorerst letzte Spiel von Hradecky für Frankfurt sein. Die Eintracht hatte vor einer Woche den dänischen Nationaltorwart Frederik Rönnow verpflichtet. Der siebenmalige Nationalspieler, der seit 2015 bei Bröndby IF aktiv ist, erhielt einen Vierjahresvertrag.

Anzeige
Anzeige