Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Torwart Lössl endgültig von Mainz nach Huddersfield

Mainz. Der dänische Torwart Jonas Lössl wird den Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 nach dieser Saison endgültig Richtung England verlassen.

Torwart Lössl endgültig von Mainz nach Huddersfield

Steht momentan noch als Leihgabe bei Huddersfield Town im Tor: Der Ex-Mainzer Jonas Lössl. Foto: Martin Rickett

Der Premier-League-Club Huddersfield Town wird den bislang nur ausgeliehenen Schlussmann im Sommer dank einer vertraglich fixierten Option fest verpflichten. Das gaben die Mainzer bekannt.

Lössl war 2016 als Nachfolger von Loris Karius zu den 05ern gewechselt, genoss dort trotz 27 Bundesliga-Einsätzen in der vergangenen Saison aber nie ein uneingeschränktes Vertrauen. Nach der Verpflichtung des früheren Nationaltorwarts Rene Adler gaben die Mainzer den 29-Jährigen nach nur einem Jahr nach England ab.

„Aufgrund der vertraglich vereinbarten Option kommt dieser Transfer für uns nicht überraschend, er wahrt unsere wirtschaftlichen Interessen“, sagte Sportvorstand Rouven Schröder. „Jonas Lössl hat sich mit starken Leistungen als Stammtorhüter bei Huddersfield Town in der Premier League etabliert.“

Anzeige
Anzeige