Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Toter in der Ruhr gefunden

Mülheim an der Ruhr. In der Ruhr in Mülheim ist am Freitag ein Toter entdeckt worden. Das teilte die Feuerwehr am Abend mit. Der Fundort ist nur wenige Hundert Meter von der Schlossbrücke entfernt, wo am vergangenen Sonntag ein Mann in den Fluss gesprungen und schließlich verschwunden war. Taucher und Boote der Feuerwehr, aber auch Kräfte der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft, des Technischen Hilfswerks und des Deutschen Roten Kreuzes hatten vergeblich nach dem Vermissten gesucht.

Toter in der Ruhr gefunden

Eine Person sprang in die Ruhr und wurde wenige Tage später leblos gefunden. Foto: Feuerwehr Mülheim

Am Freitag wurde dann nahe der Konrad-Adenauer-Brücke der leblose Körper im Wasser entdeckt. Taucher der Feuerwehr bargen den toten Mann von einem Boot aus. Die Feuerwehr übergab die Leiche der Kriminalpolizei. Deren Ermittler sollen klären, ob es sich um den vermissten Mann handelt.

Anzeige
Anzeige