Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Training im Smog von Peking

SCHWERTE Ariane Herde kommt herum in der Welt: Nach Brasilien vor einigen Woche war ihr bislang letztes Reiseziel die Volksrepublik China.

von Von Daniel Rademacher

, 29.10.2007
Training im Smog von Peking

Zurück aus dem Reich der Mitte: Die Schwerter Kanutin Ariane Herde trainierte im olympischen Wildwasserpark Shunyi in China.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden