Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TuS Niederaden unterliegt Heeren 0:3

Fußball-Kreisliga A

LÜNEN Die Fußballer des TuS Niederaden musste eine 0:3-Pleite beim BSV Heeren hinnehmen. Der A-Ligist war dabei gar nicht so unterlegen, wie das Ergebnis vorgibt: Der TuS agierte das gesamte Spiel stark, vergaß aber vorne seine Chancen sicher zu nutzen.

von Von Carina Püntmann

, 11.04.2010
TuS Niederaden unterliegt Heeren 0:3

Stattdessen kassierte das Team von Interimstrainer Christian Rixe bereits in der vierten Minute das Gegentor durch einen Fernschuss. „Nach der Pause haben wir uns vorgenommen, die Partie noch einmal zu drehen“, so Rixe. Doch der BSV machte mit seinen Treffern in der 46. und 48. Minuten dem TuS einen Strich durch die Rechnung. Zudem musste Julian Sawatzki nach einen zweiten Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz. „Danach lief nicht mehr viel“, war Rixe durchaus enttäuscht.

Marcel Möller (40. Roger Nüssen)– Christian Neus, Kalit Ayoub, Julian Sawatzki, Dominik Kocke (65. Sascha Liebezeit), Stefano Denaro, Juri Buch, Andreas Sawatzki, Kevin Genter, Mehmet Özbay, Dominik Hans – Interimstrainer: Christian Rixe

1:0 (4.), 2:0 (46.), 3:0 (48.)

Julian Sawatzki/wiederholten Foulspiels.