Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Alle Artikel zum Thema: Turnen

Turnen

Washington. Auch die US-amerikanische Turn-Olympiasiegerin Simone Biles hat ihrem ehemaligen Teamarzt Larry Nassar sexuellen Missbrauch vorgeworfen. „Ich habe keine Angst mehr, meine Geschichte zu erzählen“, teilte die 20-Jährige via Instagram mit. Sie sei auch eine der vielen Überlebenden, die von Nassar missbraucht wurden. Der frühere Teamarzt von USA Gymnastics steht derzeit in den Vereinigten Staaten vor Gericht. In dem für diese Woche erwarteten Urteil droht dem 54-Jährigen eine Rekordstrafe.mehr...

Teheran. Einer zehnjährigen iranischen Turnerin droht ein Disziplinarverfahren, weil sie angeblich bei einem internationalen Wettbewerb im Ausland ohne Kopftuch aufgetreten ist. Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur ISNA will der Turnverband gegen das Mädchen ein Disziplinarverfahren einleiten. Eine iranische Sportlerin im Ausland ohne Kopftuch sei nicht akzeptabel, erklärte der Verband. Der Vater des Mädchens bezeichnete die Aufregung als absurd. Seine Tochter habe lediglich während eines privaten Aufenthalts der Familie in Armenien bei armenischen Turnerinnen mittrainiert.mehr...

Gießen/Wetzlar. Der Ex-Turner mag das ruhige Landleben, aber ruhig geht es bei ihm momentan gar nicht zu. Fabian Hambüchen hat auch nach dem Ende seiner Karriere alle Hände voll zu tun.mehr...

Grand Rapids. Der ehemalige Mannschafts-Arzt der US-Turnerinnen, Larry Nassar, ist laut Medienberichten wegen Besitzes von Kinderpornografie zu 60 Jahren Haft verurteilt worden. mehr...

Ludwigsburg. Es war ein würdiger Rahmen, den sich Fabian Hambüchen für seinen Abschied ausgesucht hatte. Vor ausverkaufter Arena und unzähligen Kamerateams turnte der 30-Jährige noch einmal drei Übungen für die KTV Obere Lahn und ließ sich feiern.mehr...

Ludwigsburg. Vom frechen Turnfloh mit Nickelbrille reifte Fabian Hambüchen in den vergangenen 13 Jahren zum Überflieger. Am Samstag will der 30-Jährige am Reck für seinen Club die allerletzte Übung seiner Ausnahmekarriere turnen. Dann tritt er vielleicht in die Fußstapfen seines Vaters.mehr...

Cottbus. Mit einem hochklassigen Reck-Finale ging der Turn-Weltcup in Cottbus zu Ende. Die beiden deutschen Riegen können mit zwei Siegen durch Elisabeth Seitz und Andreas Bretschneider und insgesamt fünf Podestplätzen eine überaus positive Bilanz ziehen.mehr...

Bruchsal. Alfons Hölz bleibt Präsident des Deutschen Turner-Bunds. Mit großer Mehrheit wurde der 49 Jahre alte Jurist aus Niederbayern auf dem Turntag in Bruchsal für vier Jahre im Amt bestätigt.mehr...

Berlin. Fabian Hambüchen hat auch während seiner Turn-Karriere nie mit seiner Meinung hinter den Berg gehalten. Jetzt fordert er erneut Veränderungen in den Strukturen des deutschen Sports. Vor allem der Nachwuchs liegt ihm am Herzen.mehr...

Heilbronn. Es war nicht die Rio Olympic Arena, auch nicht das WM-Stadion von Montreal: Sein „kleines“ Comeback feierte Hambüchen im überschaubaren Kreis in der Römerhalle von Heilbronn. Gefeiert wurde der Turnstar in der Bundesliga aber wie in früheren Zeiten.mehr...

Montreal. Es war die Krönung einer großartigen WM für die deutschen Turnerinnen. Am einstigen Zittergerät Schwebebalken präsentierten sich Pauline Schäfer und Tabea Alt in Glanzform und holten Gold und Bronze. Ein historisches Resultat für das deutsche Turnen.mehr...

Montreal. In der Ära nach Fabian Hambüchen geben nun die Frauen im deutschen Turn-Team den Ton an. Pauline Schäfer und Tabea Alt wecken mit Gold und Bronze Hoffnungen für Olympia 2020.mehr...

Montreal. Der Traum von einer WM-Medaille soll für Elisabeth Seitz irgendwann doch noch in Erfüllung gehen. In Montreal machte die Stuttgarterin einen weiteren Schritt in Richtung Spitze und verbuchte ihr bestes Resultat bei Turn-Weltmeisterschaften.mehr...

Montreal. 18 Jahre lang hat kein Europäer mehr die Mehrkampf-Krone bei Turn-Weltmeisterschaften gewonnen. Der Russe Dawid Beljawski vergab die große Chance, den Bock umzustoßen. Für den Berliner Philipp Herder war der Wettkampf im Olympic Stadium eine wichtige Erfahrung.mehr...

Montreal. Vor allem dank des starken Auftritts der Turnerinnen darf das deutsche Team am Wochenende bei den Weltmeisterschaften Hoffnungen auf Medaillen hegen. Viermal sind Deutsche in den Geräte-Finals von Montreal aussichtsreich.mehr...

Montreal. Nach dem insgesamt enttäuschenden Auftritt der deutschen Turn-Männer starten am Mittwoch die Frauen mit großen Hoffnungen in die Weltmeisterschaften von Montreal. Cheftrainerin Ulla Koch traut ihrer Riege einiges zu.mehr...

Montreal. Die Saison war eine einzige Doppelbelastung für Marcel Nguyen. Turnen und Tanzen lautete im Sommer die schwierige Gratwanderung. Da er trotzdem fokussiert blieb, steht er in Montreal nun erstmals in einem WM-Finale. Keine seiner Erfahrungen möchte er missen.mehr...

Montreal. Marcel Nguyen darf weiter auf seinen ersten Einzug in ein WM-Finale hoffen. Auch bei Philipp Herder gilt das Prinzip Hoffnung. Hingegen war Andreas Toba mit seinem Comeback in Montreal nicht glücklich.mehr...

Montreal. Wochenlang hatte Andreas Toba Angst um seine Gesundheit. Nach drei Operationen sorgte eine Infektion im Knie für Panik bei Deutschlands Olympia-Helden. Umso glücklicher ist der Bambi-Preisträger, dass er ab Montag wieder mit den Besten der Welt seine Kräfte messen darf.mehr...

Turnen: Oberligawettkampf

18.09.2017

SuS erreicht sein Ziel

STADTLOHN Nach der Niederlage zum Saisonauftakt hatten sich die Oberliga-Turner des SuS Stadtlohn für ihren Heimwettkampf am Samstag gegen den TV Wanheimerort/Duisburg einiges vorgenommen.mehr...

Stuttgart. Vier Olympia-Turnerinnen fahren auch nach Montreal: Bei der Qualifikation für die WM habe sich die Favoritinnen durchgesetzt. Bei den Turnern prägten Comebacks lange verletzter Athleten die Ausscheidung. Überlegener Sieger wurde der Berliner Philipp Herder.mehr...

EVENKAMP Wenn die Evenkämper Turnschwestern aus dem Urlaub zurück waren, hatte Übungsleiter Egon Bauer (heute 89) wieder seine Last, den Sportlerinnen die Pfunde abzutrainieren. "Ich habe im Urlaub mal fünf Kilo zugenommen", erzählt Anita Maleike (heute 81). Sie blickt auf die Zeit mit der Damen-Riege des VfL Werne zurück.mehr...

In Dortmund Fuß gefasst

24.12.2016

Morteza Jorfi hat sich in ein neues Leben geturnt

DORTMUND Ganz zum Schluss des Gesprächs holt Morteza Jorfi, den alle nur Mori nennen, sein Handy hervor. Er hatte bis dahin schon einiges erzählt vom Turnen. Nur zeigen konnte er es nicht. Wie auch? Das Gespräch findet in einem Büro in der Flüchtlingsunterkunft in Derne statt. Es gibt kaum einen Ort, der für komplexere Turnübungen ungeeigneter wäre.mehr...

Turnen: Regionalliga Nord

07.11.2016

TuS jubelt über Meistertitel

WÜLLEN TuS Wüllen heißt der Meister der Turnregionalliga Nord bei den Frauen in der Saison 2016. Damit feierte das TuS-Team am Samstag in Berlin mit dem Titelgewinn im letzten Wettkampf den größten Triumph in der Vereinsgeschichte der Turnabteilung des Wüllener Sportvereins.mehr...

Turnkindergarten des TV Werne 03

15.06.2016

Kinder aus Werne erhalten ihr Minisportabzeichen

WERNE Für die Kinder des Turnkindergartens TV Werne 03 war es ein ganz besonderer Mittwochmorgen: Denn die Kinder bekamen alle das Minisportabzeichen verliehen. Wir waren in der Sporthalle und haben die Turner bei ihrer Präsentation und der anschließenden Verleihung begleitet.mehr...

Turnen: TuS Wüllen

09.05.2016

Überraschung zum Auftakt

AHAUS Einen Auftakt nach Maß feierten die Regionalliga-Turnerinnen des TuS Wüllen in Hannover am ersten von vier Wettkampftagen. Überraschend errang das Team um Trainer Jürgen Schalk nach den vier Geräten in einem sehr engen Wettkampf den Tagessieg vor KTG Lüneburger Heide und Gastgeber KTG Hannover 2.mehr...

Turnen: Verbandsliga

15.03.2016

SuS-Turner in der Erfolgsspur

STADTLOHN Den dritten Sieg im dritten Wettkampf haben die Turner des SuS Stadtlohn in der Verbandsliga in eigener Halle gegen SG Gleidorf/Langenei eingefahren und mit dem Erfolg ihre Spitzenposition in der Tabelle verteidigt.mehr...

Turnen: SuS Stadtlohn

01.03.2016

Am Pauschenpferd beginnt der SuS-Siegeszug

STADTLOHN Vor einer relativ großen Kulisse von rund 70 Zuschauern in heimischer Halle ging es für Verbandsligist SuS Stadtlohn um Cheftrainer Dieter Heming im ersten Wettkampf darum, den Einstieg in die laufende Saison direkt mit einem Sieg zu starten. Das gelang mit einem Endergebnis von 11:1 souverän.mehr...

Turnen: Stadtmeisterschaft

30.11.2015

49 Mädchen turnten an Geräten um die Titel

SCHWERTE 49 Mädchen zwischen 5 und 15 Jahren bildeten am Sonntag in der Gänsewinkel-Sporthalle das Teilnehmerfeld der in sieben Wettkampfklassen ausgetragenen Stadtmeisterinnen im weiblichen Gerätturnen. Hier gibt es Ergebnisse und Fotos vom Wettkampf.mehr...

SELM Die TGE Selm hat am Sonntag zum Schauturnen eingeladen und rund 200 Besucher folgten dem Aufruf. Die Eltern-Kind-Gruppe präsentierte eine Vorführung. Wie sich Kinder und Eltern an Kletterseilen, einem Balancierquadrat und im Dunkelparcours versuchen sehen Sie in unserer Fotostrecke.mehr...

Schauturnen in Dreifachturnhalle

12.11.2015

TGE Selm lädt zum Zuschauen und Mitmachen ein

SELM Zum diesjährigen Schauturnen lädt die Turngemeinde "Einigkeit" Selm ihre Turner, deren Eltern, Verwandte und Freunde für Sonntag, 15. November, in die Dreifachturnhalle am Sandforter Weg ein. Nicht nur die Vereinsmitglieder sollen dabei ihr Können zeigen, auch für die Besucher ist Mitmachen angesagt.mehr...

Turnen: Bundespokal

10.11.2015

Westfalenauswahlteams überzeugen

WÜLLEN Zum Bundespokal der Auswahlmannschaften der Landesturnverbände reisten die westfälischen Auswahlmannschaften in zwei Altersklassen in das Turnzentrum des SV Halle an der Saale. Aus den Reihen des TuS Wüllen hatten sich fünf Turnerinnen qualifiziert.mehr...

Turnen-Regionalliga: TuS Wüllen

02.11.2015

Ärger schnell verflogen

WÜLLEN Nicht mit dem erhofften Ticket für den Aufstiegswettkampf zur 3. Bundesliga, aber mit erhobenem Haupt kehrten die Regionalligaturnerinnen des TuS Wüllen vom letzten Ligawochenende aus Hamburg zurück.mehr...

AHAUS Auch am dritten von vier Wettkampftagen wusste die Regionalligamannschaft des TuS Wüllen zu überzeugen. Getragen von der Euphorie des siegreichen Heimwettkampfes im Juni reiste das Team in der Bestbesetzung Gabriele Venhues, Henrike Reinders, Hanna Reinders, Anna Schalk, Mina Schlüter, Katharina Schalk und Eline Groen ins niedersächsische Winsen an der Luhe.mehr...

Turnen: WM in Stuttgart

14.09.2015

Tokmak verpasst die Olympia-Qualifikation - vorerst

CASTROP-RAUXEL Die Weltmeisterschaft in Stuttgart leuchtete seit Jahren an Rana Tokmaks sportlichem Horizont. Als ganz großes Turnier auf heimischer Bühne. Als Pforte zu Olympia 2016. "Ich bin enttäuscht und traurig", muss die 19-jährige Castrop-Rauxelerin nach dem Turnier sagen - Platz zehn in der Gesamtwertung reicht nicht für Olympia. Aber es gibt noch Hoffnung auf die Teilnahme.mehr...

Turnen-Regionalliga: Wüllen holt Platz eins

28.06.2015

TuS lässt die Halle wackeln

AHAUS Die Vesterthalle wackelte am späten Sonntagnachmittag. Aus gutem Grund: Die Gastgeberinnen vom TuS Wüllen hatten es tatsächlich geschafft, bei ihrem Heim-Wettkampf in der Regionalliga den Gesamtsieg einzufahren. Damit sorgten sie vor fast 400 Zuschauern für eine dicke Überraschung am zweiten Wettkampftag.mehr...

STADTLOHN Bei der zweiten Wettkampfbegegnung der Kunstturn-Verbandsliga traf die Mannschaft des SuS Stadtlohn in eigener Halle auf den TuS Lübbecke. Nach einer knappen Niederlage am ersten Wettkampftag gegen den Vorjahresmeister aus Bochum, galt es nun für die Stadtlohner Turner, in eigener Halle einen deutlichen Sieg gegen Lübbecke einzufahren.mehr...

Turnen: Erster Verbandsligawettkampf

27.01.2015

SuS startet mit Niederlage

STADTLOHN Im ersten Wettkampf der Verbandsligasaison im Gerätturnen musste der SuS Stadtlohn als Vizemeister mit Trainer Dieter Heming beim Vorjahresmeister, TZ Bochum-Witten II, antreten und am Ende eine knappe Niederlage hinnehmen.mehr...

WÜLLEN Für die Turnerinnen des TuS Wüllen ging es am vierten Wettkampftag der Regionalliga Nord im Saisonfinale in Hamburg um alles oder nichts. Lediglich der TSV Kronshagen-Kiel hatte die Fahrkarte für den Relegationswettkampf um den Aufstieg in die dritte Bundesliga schon gelöst.mehr...

In Bielefeld wurden jetzt die Aufstiegswettkämpfe zu den Ligen des Westfälischen Turnerbunds ausgetragen. Am Start war auch Münsterlandligameister TuS Wüllen 2 mit dem Ziel, in die Landesliga aufzusteigen. Und mit Rang zwei haben die Wüllenerinnen ihr Vorhaben in die Tat umsetzen können.mehr...

Turnen

04.06.2014

TuS-Riege startet furios

WÜLLEN Mit einem Paukenschlag starteten die Turnerinnen des TuS Wüllen in die diesjährige Regionalligasaison. Im ersten Wettkampf bei der KTG Lüneburger Heide in Hamburg erreichte die TuS-Riege einen viel umjubelten zweiten Platz.mehr...

WÜLLEN Nach Platz eins in der Hinrunde reisten die Turnerinnen des TuS Wüllen II als klar favorisiertes Team zum Endkampf in der Münsterlandliga nach Laggenbeck. Und Rang zwei am zweiten Wettkampftag reichte, um die Meisterschaft in der Münsterland-Liga 1 zu erringen.mehr...

Turnen

21.05.2014

Heming gewinnt Silber

STADTLOHN Die Stadtlohner Kunstturner Hans-Gerd Heming und Clemens Bonin waren bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Sulzbach im Taunus erfolgreich. Heming turnte stark und wurde mit einer Silbermedaille belohnt. Bonin erreichte Rang fünf.mehr...

Turnen

08.05.2014

Vierter Titel in Folge

WÜLLEN Mindestens drei Tickets für den an Pfingsten im bayrischen Hösbach (bei Aschaffenburg) stattfindenden Deutschland-Cup im Gerätturnen sicherten sich die Wüllener Turnerinnen bei den westfälischen Meisterschaften in Dortmund.mehr...

Turnen

26.03.2014

TuS Wüllen II an der Spitze

WÜLLEN Die Turnriege II des TuS Wüllen hat in Greven den ersten Wettkampf in der Münsterlandliga I absolviert und sich dabei mit einer sehr guten Mannschaftsleistung direkt die Tabellenspitze gesichert.mehr...

STADTLOHN. Die Leistungsturner des SuS Stadtlohn haben ihren Auswärtswettkampf in der Verbandsliga beim KTV Iserlohn für sich entscheiden können und sich in der aktuellen Tabelle auf Rang zwei verbessert.mehr...

Turnen

13.03.2014

SuS-Turner zeigen gute Form

STADTLOHN Die Verbandsligaturner des SuS Stadtlohn haben ihren Heimwettkampf gegen die SG Gleidorf/Langenei für sich entschieden.mehr...

Turnen

27.02.2014

Katharina Schalk siegt

WÜLLEN Neun Kunstturnerinnen des TuS Wüllen haben ihren Saison-Auftakt beim Landescup in Bochum absolviert und stellten sich in ihren Altersklassen der Konkurrenz, um einen der ersten acht Plätze zu erreichen, der zur Teilnahme an den westfälischen Meisterschaften berechtigen.mehr...

SCHWERTE Schon vor dem Beginn der Veranstaltung hatten sich Eltern, Familienmitglieder und Freunde in der Turnhalle an der Kirchstraße die besten Plätze gesichert. Unter dem Motto „Märchen“ zeigten dann die Mitglieder der Turnabteilung ihre lang einstudierten Shows dem Publikum. Mit dabei waren nicht nur die ganz Kleinen, sondern alle Turner von jung bis alt.mehr...

Turnen

11.12.2013

Bestleistung bringt Ligaerhalt

WÜLLEN Nachdem der direkte Klassenerhalt beim letzten Regionalligawettkampf verpasst wurde, reisten die Turnerinnen des TuS Wüllen zum Aufstiegsfinale der Deutschen Turnliga nach Hamm. Dort sicherten sie sich mit einem fast perfekten Wettkampf und Saisonbestleistung den Ligaerhalt.mehr...