Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Turnier-Flop: FC Nordkirchen ganz schwach

NORDKIRCHEN Keine guten Erinnerungen haben die Nordkirchener an die Hallenfußball-Kreismeisterschaft im vergangenen Jahr. Davensberg, Capelle, Wethmar und GW Selm schossen den FC mit 3:14- Toren aus dem Turnier. Nur der C-Ligist (!) Beckinghausen/Sundern fuhr mit einer schlechteren Statistik nach Hause.

von Von Dominik Gumprich

, 16.01.2008
Turnier-Flop: FC Nordkirchen ganz schwach

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt... Doch dass der FC Nordkirchen absichtlich verlor, um die Saisonvorbereitung nicht zu stören, weist der damalige Trainer Hansi Schäfer von sich: „Es haben einige Leistungsträger verletzungsbedingt gefehlt und wir wollten kein Risiko eingehen. Aber die Leute, die auf dem Platz waren, wollten natürlich gewinnen. Dass es am Ende so daneben ging, konnte keiner ahnen.“ Alles in allem legte Schäfer aber „keinen großen Wert auf Hallenturniere. Die Verletzungsgefahr war mir immer zu groß“. Der jetzige Spielertrainer Ralf Bülskämper sieht die Gefahr, sich zu verletzen, nicht so eng: „Das wird mir zu engstirnig und oft zu übertrieben dargestellt. Draußen ist es auch nicht ungefährlich.“ Aber auch bei den diesjährigen Titelkämpfen werden einige Stammkräfte fehlen: Michael Jung, Emil Schwick, Michael Nachtigall und Bülskämper selbst werden sich nicht die Hallenschuhe binden.

Lesen Sie jetzt