Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Uerdingen erneut ohne Sieg in der Regionalliga West

Düsseldorf. Der KFC Uerdingen ist im Aufstiegskampf zur 3. Fußball-Liga ins Straucheln geraten. Beim 1:1 am 25. Spieltag der Regionalliga West musste sich die Mannschaft von Trainer Michael Wiesinger auch in ihrem zweiten Match nach der Winterpause mit einem Remis begnügen und verpasste am Samstag die Rückkehr auf den ersten Tabellenplatz. „Wir brauchen wieder unsere Leichtigkeit, wir waren nachlässig. Wir müssen nicht auf die Tabelle, sondern dürfen nur auf uns schauen“, erklärte Wiesinger.

Die Begegnung von Spitzenreiter Viktoria Köln mit der U23 von Borussia Dortmund wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes in Dortmund abgesagt. Die Tabelle ist nach Spielabsagen sehr ungerade. Viktoria Köln (42 Punkte) hat noch vier Nachholspiele, Verfolger Uerdingen (41) ist mit vier Partien, der BVB-Nachwuchs (34) mittlerweile sogar mit sieben Spielen im Rückstand.

RW Oberhausen (35) verkürzte die Distanz zu den vorderen Rängen. Beim 3:1 gegen TuS Erndtebrück gelang RWO im zweiten Spiel nach der Winterpause der zweite Sieg. Der SC Wiedenbrück hielt sich mit dem 5:1 gegen den FC Wegberg-Beeck ebenfalls im oberen Tabellendrittel. RW Essen unterlag der SG Wattenscheid 2:3 und rangiert auf Rang 13.

Anzeige
Anzeige