Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Uhren werden zu Beginn der Sommerzeit vorgestellt

Braunschweig.

Mit Beginn der Sommerzeit werden in der Nacht die Uhren von 2.00 Uhr auf 3.00 Uhr vorgestellt. Das gilt für Deutschland seit 1980 und ist in allen EU-Mitgliedsstaaten einheitlich geregelt. Mit der Wiedereinführung der Umstellung war die Hoffnung verbunden, Energie zu sparen. Ob tatsächlich Energie gespart wird, ist umstritten. Auch Mediziner kritisieren die Uhrenumstellung. Schlafforscher warnen, empfindsame Menschen könnten Probleme mit dem zeitlichen Hin und Her haben - samt Schlafstörungen und Appetitlosigkeit.

Anzeige
Anzeige