Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Ukrainerin Switolina gewinnt erneut Tennis-Turnier in Rom

Rom. Jelina Switolina hat ihren Titel beim Tennis-Turnier in Rom verteidigt und dabei wie im Vorjahr die Weltranglisten-Erste Simona Halep bezwungen. Die 23 Jahre alte Ukrainerin setzte sich im Finale überzeugend mit 6:0, 6:4 gegen die Nummer 1 aus Rumänien durch.

Ukrainerin Switolina gewinnt erneut Tennis-Turnier in Rom

Jelina Switolina setzte sich in Rom durch. Foto: Sina Schuldt

Nach 69 Minuten verwandelte Switolina ihren zweiten Matchball. Der erste Satz dauerte nur 20 Minuten. Switolina feierte ihren zwölften Einzeltitel auf der WTA-Tour und den dritten Turniersieg in diesem Jahr nach Brisbane und Dubai. Im Viertelfinale hatte sie sich gegen Angelique Kerber durchgesetzt, im Halbfinale mit 6:4, 6:3 gegen die Estin Anett Kontaveit.

Das mit 4,87 Millionen Euro dotierte Sandplatzturnier in Rom ist der letzte große Test vor den French Open. Das zweite Grand-Slam-Turnier der Saison beginnt am 27. Mai in Paris.

Anzeige
Anzeige