Ultras prügeln sich mit Kneipengästen - Mindestens fünf Verletzte

,

Bremen

, 18.12.2017, 09:32 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einer Schlägerei zwischen gewaltbereiten Bremer Ultras und Gästen einer Kneipe sind in der Hansestadt mindestens fünf Menschen verletzt worden. In dem Lokal am Steintor wurden nach dem enttäuschenden 2:2-Unentschieden in der Bundesligapartie gegen Mainz 05 die Scheiben eingeworfen. Mehrere Menschen seien in Gewahrsam genommen worden, so die Polizei. Wie schwer die Verletzungen der Betroffenen waren, ist noch unklar. Verschiedene Medien berichteten, dass es sich bei den Kneipengästen um Personen aus der Neonazi- und Hooligan-Szene gehandelt haben soll.

Lesen Sie jetzt