Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Umweltschutz

Jetzt ist auch Dortmund im Fokus der Deutschen Umwelthilfe. Sie klagt gegen die Stadt, weil hier weiter die EU-Grenzwerte mit gesundheitsschädlichem Stickoxid überschritten werden und fordert kurzfristige Gegenmaßnahmen.

Zur Earth Hour der Umweltorganisation WWF am Samstagabend sind an verschiedenen Orten der Stadt die Lichter ausgeschaltet worden. Auf dem Friedensplatz zündete der WWF Kerzen an und rief zu Klimaschutz

Es ist die Wärme, die mit Beginn des Frühlings die Kröten aus ihrer Winterstarre reißt und in Richtung Laichgründe treibt. Dummerweise führt die Krötenwanderung auch über öffentliche Straßen – und das

Die Stadt Dortmund sieht keine Hinweise auf eine erhöhte Krebsgefahr für Bewohner der Wohnsiedlung Dorstfeld-Süd. Ein externes Gutachten und Untersuchungen des Umweltamts ließen keinen Zweifel an der

Weihnachtsbäume kann man für eher kleines Geld kaufen – sie kommen dann etwa aus dem Ausland und wurden mit Pflanzenschutzmitteln gespritzt. Das Öko-Netzwerk Dortmund will eine Alternative bieten und

Täglich landen in Dortmund fast 58000 Coffee-to-go-Becher im Müll. Viele Bäckereien ermöglichen ihren Kunden das Mitbringen von Mehrweggefäßen und geben sogar Rabatte. Das Problem dabei liegt eher auf