Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unfall in London sorgt kurzzeitig für Terrorangst

London.

Aufregung am Nachmittag in London: Ein Auto fährt mehrere Menschen an und es ist unklar, ob es sich um einen Terroranschlag handelt oder nicht. Doch am Abend gab die Polizei Entwarnung. Es habe sich um einen Unfall gehandelt, heißt es. Dabei wurden auf der auch bei Touristen beliebten Exhibition Road im Stadtteil South Kensington elf Menschen verletzt. Sie sind überwiegend am Kopf und an den Beinen verletzt, neun mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer wurde festgenommen.

Anzeige
Anzeige