Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ungebetene Gäste wollen zur Party: Schlägerei mit Verletzten

Hagen.

Ungebetene Gäste wollen zur Party: Schlägerei mit Verletzten

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Bei einer Schlägerei mit vier ungebetenen und abgewiesenen Gästen sind bei einer Geburtstagsfeier in Hagen fünf Menschen verletzt worden. Als die Polizei am Sonntagmorgen mit zehn Streifenwagen anrückte, waren die mutmaßlichen Schläger schon weg. Drei der vier mutmaßlichen Täter, die den Angaben nach zwischen 20 und 34 Jahre alt sind, fanden die Beamten in einem nahegelegenen Lokal. Zu der Tat kam es demnach, als sie nicht in den Werkhof zu der Party durften. Dabei soll einer Pfefferspray gesprüht haben. Danach kam es zur Schlägerei. Gegen die mutmaßlichen Täter wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Anzeige
Anzeige