Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Osnabrücker Land

Urlaub auf zwei Rädern, entspannen in vier Bädern

Landpartie und Städtetrip, Welt- und Erdgeschichte, belebende Gesundheits- und entspannende Wellnessangebote, erlebnisreiche Radtouren und naturnahe Wanderwege – aus diesen und vielen weiteren Zutaten kombiniert der Tourismusverband Osnabrücker Land für jeden Feriengast den individuell passenden Urlaub.

Urlaub auf zwei Rädern, entspannen in vier Bädern

Bad Iburg ist in diesem Jahr Ausrichter der Niedersächsischen Landesgartenschau. Foto: Foto: Imma Schmidt

Die Landpartie führt zum Beispiel ins Artland mit seiner einzigartigen Fachwerk-Kultur. Beim Städtetrip geht es natürlich um die Friedensstadt Osnabrück, Heimat des pazifistischen Schriftstellers Erich Maria Remarque und Tagungsort der ersten gesamt-europäischen Konferenz, die im spätgotischen Rathaus den Westfälischen Frieden aushandelte.

Für gesunde Urlaubstage stehen zur Wahl: das mondäne Bad Rothenfelde mit seinen riesigen Gradierwerken, das gemütliche Bad Laer mit seinen familiären Wellness-Hotels, die Cittaslow-Gemeinde Bad Essen mit ihren regionalen und saisonalen kulinarischen Genüssen und nicht zuletzt das hübsche Bad Iburg am Südhang des Teutoburger Waldes, das in diesem Jahr die 6. Niedersächsische Landesgartenschau ausrichtet.

Stand, Land, Bäder – und dazwischen erstens der Natur- und UNESCO Geopark TERRA.vita, der in lebendiger Natur 300 Millionen Jahre Erdgeschichte erlebbar macht. Und zweitens hervorragende Radwege wie die Grenzgängerroute Teuto-Ems, vom ADFC mit vier Sternen ausgezeichnet.

Weitere Touren erschließen die einmalige Vielfalt der Gärten und verknüpfen das Tuchmacher Museum mit Stätten der Megalithkultur, das Varusschlacht-Museum mit historischen Mühlen.

www.osnabruecker-land.de

THEMEN

Anzeige
Anzeige