VW dürfte Dieselkrise mit guten Zahlen trotzen

,

Wolfsburg

, 23.02.2018, 04:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

Trotz aller Belastungen aus der Dieselkrise hat der Volkswagen-Konzern weiter einen Lauf im Tagesgeschäft. Bei Umsatz, operativem Ergebnis und Gewinn dürfte der Dax-Konzern im vergangenen Jahr nach Einschätzung von Analysten die Werte von 2014 übertroffen haben, als die Dieselaffäre um manipulierte Abgastests noch nicht aufgeflogen war. Heute gewährt Volkswagen einen ersten Einblick in seine Bilanz für 2017 - ein Jahr, in dem VW mehr Autos verkauft hat als je zuvor.

Schlagworte: