Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Vegas Golden Knights vor Einzug in dritte Runde der Playoffs

Las Vegas. Die Vegas Golden Knights stehen in ihrer Premieren-Saison in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL vor dem Einzug ins Finale der Western Conference.

Vegas Golden Knights vor Einzug in dritte Runde der Playoffs

Die Spieler der Vegas Golden Knights jubeln nach einem Treffer im Spiel gegen die San Jose Sharks. Foto: John Locher/AP

Nach dem 5:3 (1:0, 2:0, 2:3) gegen die San Jose Sharks liegt die Mannschaft aus dem US-Spielerparadies in der „Best-of-Seven“-Serie mit 3:2 in Führung. Mit einem weiteren Sieg in San Jose wären die Golden Knights in der dritten Runde. Dies schaffte zuvor kein neu gegründetes Team in der ersten Saison.

Alex Tuch (25. Minute/49.), James Neal (20. Minute) und Erik Haula (29.) schossen die Gastgeber scheinbar sicher zum 4:0. Allerdings verkürzten die Sharks durch die Tore von Kevin Labanc (50.) Tomas Hertl (52.) und Mikkel Boedker (56.) auf 3:4. Jonathan Marchessault markierte in der 59. Minuten den 5:3-Endstand.

Die Tampa Bay Lightning benötigen ebenfalls nur noch einen Erfolg für den Einzug ins Finale der Eastern Conference. Nach dem 4:3 (2:1, 0:1, 1:1, 1:0) nach Verlängerung bei den Boston Bruins führt der Titelfavorit die Serie mit 3:1 an. Verteidiger Dan Girardi sorgte in der vierten Minute der Extraspielzeit für den Siegtreffer. Am Sonntag (Ortszeit) kann das Team aus Florida mit einem Heim-Erfolg in die nächste Runde einziehen.

THEMEN

Anzeige
Anzeige