Verbreitete Unwetter über Deutschland

,

Offenbach

, 09.06.2018, 17:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hitzewarnung im Nordosten, Gefahr extremer Unwetter im westlichen und südöstlichen Bergland: Temperaturen um 30 Grad Celsius bescheren Deutschland schwülheißes Wetter mit örtlich hoher Gewitterneigung. Am heißesten wurde es am Samstag mit etwa 33 Grad in der Leipziger Tieflandsbucht, ähnlich war es im Raum Berlin, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Schon am Nachmittag entluden sich in Teilen Thüringens, Bayerns und Sachsens schwere Unwetter mit Starkregen. Unwetterwarnungen gab es auch für Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen.

Schlagworte: