Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Verfassungsgericht: Entscheidung über Bettensteuern

Berlin/Karlsruhe. Das Bundesverfassungsgericht will noch in diesem Jahr über die Bettensteuern in Hamburg, Bremen und Freiburg entscheiden. Das teilte das Gericht der Deutschen Presse-Agentur mit. Damit dürfte nach jahrelangen Auseinandersetzungen in den nächsten Monaten endgültig klar sein, ob die Abgabe auf Hotelübernachtungen verfassungsgemäß ist.

Verfassungsgericht: Entscheidung über Bettensteuern

Ein Zimmermädchen mach Betten in einem Hotel. Foto: Jan-Philipp Strobel

Dutzende deutsche Städte bitten inzwischen ihre Gäste zur Kasse - darunter Berlin, Köln, Potsdam, Dresden und Weimar. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) sieht seine Mitglieder diskriminiert und hält die „Matratzen-Maut“ für verfassungswidrig.

Anzeige
Anzeige