Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Verhandlungen über Kaufhof-Tarifvertrag „auf gutem Weg“

Die Verhandlungen über einen Sanierungs- und Beschäftigungstarifvertrag für die angeschlagene Warenhauskette Kaufhof sind nach Einschätzung der Gewerkschaft Verdi „auf einem guten Weg“. Ziel sei es, bis Ende Juni ein gemeinsames Eckpunktepapier zu erarbeiten, sagte Verdi-Verhandlungsführer Bernhard Franke am Freitag. Die zunächst noch ergebnislos gebliebenen Gespräche sollen am 21. Juni fortgesetzt werden.

Frankfurt/Köln

08.06.2018
Verhandlungen über Kaufhof-Tarifvertrag „auf gutem Weg“

Roland Neuwald, Vorsitzender der Geschäftsführung der Warenhauskette Galeria Kaufhof. Foto: Oliver Berg/Archiv

Kaufhof-Chef Roland Neuwald unterstrich die Notwendigkeit weiterer Einsparungen angesichts der Marktentwicklung. Eine einseitige Fokussierung auf Kostensenkungen sei jedoch weder Inhalt noch Idee des Konzepts. Angesichts von weiteren Umsatzrückgängen beim Europa-Geschäft des kanadischen Kaufhof-Mutterkonzerns HBC hatte Neuwald in dieser Woche von einem „nicht einfachen“ Start ins Jahr gesprochen.

Schlagworte: