Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

VfB 08 fährt mit breiter Brust zu Favorit Wickede - Preußen feiern

LÜNEN Vorjahresaufsteiger VfB 08 kann mit dem derzeitigen Stand der Dinge zufrieden sein. Die drei letzten Spiele wurden nicht verloren. Zehn Tore sprangen auf der anderen Seite heraus, zuletzt beim 3:0 gegen Südkirchen gab es ein zu Null. Preußen hat spielfrei und geht feiern.

von Von Bernd Janning

, 16.11.2007
VfB 08 fährt mit breiter Brust zu Favorit Wickede - Preußen feiern

Für Swen Schulze (l.) dürfte das Fußballjahr schon gelaufen sein.

Trainer Uwe Höhn, in und um Lünen ein gefragter Mann, nachdem feststeht, dass er mit Ende der Saison an der Dammwiese aufhört, hält sich zurück: "Nicht wir, sondern Wickede ist der Favorit. Aber wir können mit breiter Brust dort antreten, wollen ein Wort mitreden!" Swen Schulze (Adduktoren) dürfte für dieses Jahr ausfallen. Mit Verletzungen am Sprunggelenk fehlen David Watolla und Arif Bagriacik.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden