Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

VfB: Spiel bei RW Leithe - Olschewski geht, kommt Teichmann?

HABINGHORST Wirbel um Marc Olschewski vor dem Auswärtsspiel in Leithe: Der Mann kehrt dem Fußball-Landesligisten VfB Habinghorst in Richtung SG Mengede 08/20 den Rücken, spätestens zur Saison 2007/08. Im Nachholspiel am Sonntag (16. Dezember, 14.15 Uhr) trägt er aber noch das blaue VfB-Dress.

von Von Mirko Kuhn

, 14.12.2007
VfB: Spiel bei RW Leithe - Olschewski geht, kommt Teichmann?

Marc Olschewski schießt künftig wohl keine Tore mehr für den VfB Habinghorst. Spätestens nach der Sommerpause spielt er für Mengede.

Mengedes Coach Mario Plechaty zeigte sich unserer Zeitung gegenüber sicher, dass er seinen „Wunschspieler“ bereits zur Rückrunde präsentieren kann: „So einen Spielertypen wie ihn findet man nicht mehr oft.“ Eine üppige Ablöse bei einem Wechsel in der Winterpause wolle man durch einen Vertragsamateur-Status für den Neuzugang umgehen. Der VfB würde dann wie auch bereits beim Wechsel von Torwart Sven Mäder nach Frohlinde in Sachen Ablöse leer ausgehen. Mit Olschewskis Abschied bricht aus der im Vorjahr in der Meisterschaft ungeschlagenen Mannschaft nach dem Abschied für Libero Daniel Kuhn vor Saisonfrist ein weiterer Eckpfeiler. Für mehr Stabilität in der seither mit 40 Gegentoren drittanfälligsten Abwehr der Liga soll jetzt womöglich Andreas Teichmann sorgen.  Der Wattenscheider Ex-Profi meldete sich unlängst beim Bochumer Verbandsligisten Vorwärts Kornharpen ab. Eine Vorschau auf das Spiel lesen Sie in Kürze an dieser Stelle.

Lesen Sie jetzt