Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Viel Beifall für Sahin nach Debüt im Real-Trikot

Madrid (dpa) Der frühere Dortmunder Fußballprofi Nuri Sahin hat mit seinem Kurz-Debüt im Trikot von Real Madrid nach Meinung der spanischen Presse einen sehr guten Eindruck hinterlassen.

Anzeige

Viel Beifall für Sahin nach Debüt im Real-Trikot

Nuri Sahin hat sich bei seinem Debüt im Trikot von Real Madrid bewährt. Foto: Ballesteros

«Seit Zinédine Zidane hat kein Spieler mit der Nummer 5 so viel Hoffnung erweckt», schwärmte die Tageszeitung «El Mundo». Die Sportzeitung «Marca» schrieb: Sahin «ist als Verstärkung ein Luxus für Real Madrid. Er ist ein kreativer Mittelfeldspieler mit einem exquisiten linken Bein.»

Sahin war im Spiel gegen den CA Osasuna (7:1) für seinen früheren Bundesliga-Kollegen Sami Khedira eingewechselt worden. In nur gut 20 Minuten habe der türkische Nationalspieler etwas von dem gezeigt, was er zu seinem Team beitragen kann, kommentierte die Zeitung «El País». Der 23-Jährige habe in allen Bereichen des Mittelfelds Ordnung und Dynamik ins Spiel gebracht.

Trainer José Mourinho hatte erst beim Stand von 6:1 beschlossen, Sahin einzuwechseln. «Es war der geeignete Moment, ohne psychischen und physischen Druck», sagte der Portugiese. Sahin hatte etwa ein halbes Jahr verletzt pausieren müssen.

THEMEN

Anzeige
Anzeige