Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Fußball: Union-Frauen siegen 4:0

Vier Holtkamp-Tore zum Saisonabschluss

WESSUM Die Frauen von Union Wessum haben die Saison nach einer überzeugenden Heimvorstellung gegen den bisherigen Tabellendritten SG Coesfeld mit einem klaren 4:0-Erfolg abgeschlossen und sich damit auf Rang drei der Abschlusstabelle gesetzt.

Vier Holtkamp-Tore zum Saisonabschluss

Torjägerin Christin Holtkamp (r.) traf kurz nach der Pause zum 2:0 für Union Wessum. Foto: Johannes Kratz

Alle vier Tore für die Wessumerinnen erzielte Torjägerin Christin Holtkamp. Ihr gelang dabei in der zweiten Halbzeit auch ein lupenreiner Hattrick. Holtkamp verbesserte sich damit auf 32 Saisontreffer. „Christin hat im Moment einen sehr guten Lauf“, freute sich Trainer Uwe Stampfer. „Das war heute eine starke Vorstellung. Wir hätten den Chancen nach noch deutlicher gewinnen können. Beste Coesfelder Spielerin war die Torfrau.“

Union Wessum machte von Beginn an das Spiel. Die Führung durch Holtkamp nach einem Doppelpass zwischen Charlotte Wisseling und Dörthe Nienhaus sorgte zusätzlich für Sicherheit (33.).



Union Wessum - SG Coesfeld 4:0
Union: Termathe - Kerksen, Dempzin, Farwick, F. Kersken, Holtkamp, Kappelhoff (75. De Lucia), Nienhaus, Luthe (58. Schulz), Wisseling, Große Ahlert (63. Stampfer)
Tore: 1:0 Holtkamp (33.); 2:0 Holtkamp (47.); 3:0 Holtkamp (65.); 4:0 Holtkamp (88.)

Anzeige
Anzeige