Vierschanzentournee beginnt - DSV-Springer als Favoriten

,

Oberstdorf

, 30.12.2017, 11:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Nachmittag beginnt in Oberstdorf das erste Springen der Vierschanzentournee. Die deutschen Skispringen gelten bei der Tournee als Favoriten. Die Qualifikation gestern machte schon Hoffnung für die DSV-Adler: Weltcup-Spitzenreiter Richard Freitag hängte die Konkurrenz um sechs Punkte ab. Auch Karl Geiger, Stephan Leyhe und Markus Eisenbichler sprangen unter die besten Zehn. Der bislang letzte deutsche Tournee-Gesamtsieg gelang beim Jahreswechsel 2001/2002: Damals gewann Sven Hannawald alle vier Wettkämpfe.