Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Viertes Heimremis: Erfurt nur 0:0 gegen Offenbach

Erfurt (dpa) Rot-Weiß Erfurt hat in der 3. Fußball-Liga zum vierten Mal in Serie zu Hause Unentschieden gespielt. Von Kickers Offenbach trennten sich die Thüringer vor 6500 Zuschauern 0:0.

Anzeige

Die Gastgeber taten sich schwer, während Offenbach sehr defensiv eingestellt und auf Konter aus war. So kam Erfurt in der ersten Halbzeit durch Rudolf Zedi nur zu zwei Torchancen. Auf der Gegenseite hatte Pascal Testroet eine gute Möglichkeit. Nach dem Seitenwechsel dominierte Erfurt zunächst weiter, doch die Gäste aus Hessen starteten nun ebenfalls mehr Offensivaktionen. In der 58. Minute vertändelten sie aber ihre beste Torchance.

Bester Akteur auf Offenbacher Seite war Torwart Daniel Endres, der sich nach anfänglicher Unsicherheit steigerte und zum Rückhalt seiner Elf wurde. Den Kickers genügte der eine Punkt, um sich in der Tabelle vom sechsten auf den fünften Rang zu verbessern. Dagegen fiel Erfurt vom elften auf den 13. Platz zurück.

Anzeige
Anzeige