Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volleyball: 3:0 - SG lässt Bottrop keinerlei Chance

SCHWERTE "Es war kein schönes Spiel. Bottrop hat sich nicht wehren können", fasste Trainer Peter Schramm den glatten Auswärtssieg seiner SG Schwerte/Holzwickede zusammen.

von Von Matthias Hierweck

, 27.01.2008
Volleyball: 3:0 - SG lässt Bottrop keinerlei Chance

Lena Sauerländer von der SG wurde vom Trainer mit einem Sonderlob ausgestattet.

Mit der Leistung seiner Schützlinge war Schramm vollauf zufrieden - er hatte allen Grund dazu, denn die SG siegte ungefährdet in drei Sätzen. "Ich denke, dass dieses Spiel einen positiven Einfluss auf unsere Motivation hat", so Schramm weiter. Ein Sonderlob widmete der Coach Lena Sauerländer, die auf der für sie ungewohnten Mittelposition ihre Sache recht ordentlich machte.

Ansonsten war der Erfolg schnell abgehakt. Interessanter dürfte es im nächsten Spiel in zwei Wochen gegen Gladbeck werden. Das weiß auch Peter Schramm: "Wenn wir gegen Gladbeck gespielt haben, weiß ich wo wir stehen."

VC Bottrop - SG Schwerte/Holzwickede 0:3 (16:25, 19:25, 11:25)SG Schwerte/Holzwickede: Carina Hoffmann, Lena Sauerländer, Miriam Schulte, Heidi Schumacher, Franziska Böse-Ribeiro, Bea Harazd, Sarah Gehrt, Bettina Grünewald.

Lesen Sie jetzt