Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volleyball: Tiebreak stoppt Lüner SV

LÜNEN Schlechte Nachrichten aus dem Lager der Volleyballer des Lüner SV: Nur die unteren Damen-Teams des Lüner SV Volleyball beendeten das Wochenende siegreich. Die Landesliga-Männer verloren nach langem, schweren Kampf mit 2:3 - dabei hatten sie einen 0:2-Satzrückstand erst noch ausgeglichen.

von Ruhr Nachrichten

, 22.10.2007
Volleyball: Tiebreak stoppt Lüner SV

Die Landesliga-Herren des Lüner SV, hier gegen den SuS Oberaden, verlor gegen Möhnesee erst im Tiebreak knapp mit 2:3.

Landesliga 7 Herren - Lüner SV - SpVg Möhnesee 2:3 (18:25, 15:25, 25:23, 25:17, 11:15) - Die Mannschaft kam anfangs nicht richtig ins Spiel und setzte den Gegner nicht unter Druck. Der LSV steigerte sich dann aber im dritten und vierten Satz und gewann diese. Im entscheidenden Tiebreak gelang es den Lünern nicht, sich durchzusetzen. Ein großes Kompliment geht an Daniel Holterbork, der trotz Erkältung ein gutes Spiel ablieferte.

LSV: Fabian Frie, Christian Heer, Daniel Holterbork, Andreas Josch, Christian Kuhn, Martin Lehnhoff, Dennis Nessler, Tobias Ostwinkel,, Felix Pieper, Marc Schmidt, Sebastian Schroeter

SV Brackwede - SuS Oberaden 2:3 (25:20, 18:25, 25:20, 17:25, 15:11) - Oberaden gelang es nicht, im Angriff genug Druck auszuüben. Das Zusammenspiel von Angriff und Abwehr funktionierte nicht richtig, so konnten die Sätze nicht im Guss durchgespielt werden. "Das knappe, emotionale und ausgeglichene Match hätten wir gewinnen können. Doch es ist noch Sand im Getriebe", erklärte Kapitän Marcus Scherer. Ein Lob geht besonders an die beiden Jugendspielern Johannes Thüring und Dominik Niemietz.

SuS: Olaf Giering,, Matthias Jütte, Olaf Küppers, Thorsten Enkelmann, Achim Trebing, Johannes Thüring, Dominik Niemietz, Fabian Peters

Verbandsliga 3 Damen - EVC Massen - SuS Oberaden 3:2 (25:21, 25:20, 18:25, 20:25, 15:13) - Das Spiel begann Oberaden konzentriert. Jedoch ließ es nach zwei Drittel der ersten beiden Sätze nach. Den dritten und vierten Satz dominierten die Gäste mit ihrer starken Abwehr. "Im letzten Satz wurden wir von dem Schiedsrichter verpfiffen", so Trainer Carsten Pahlplatz.

SuS: Ute Beckmann, Anna Finke, Heike Holzinger, Mareike Klöter, Nicole Löbbe, Maria Marcol, Alexandra Meier, Ivonne Pieper, Erna Reher, Susanne Stierenberg

Landesliga 6 Damen - TB Höntrop - Lüner SV 3:0 (25:19, 25:18, 26:24) - Die Lüner begannen die ersten beiden Sätze stark, ließen jedoch in der Hälfte immer wieder nach. "Wir haben die Spielfreude verloren und die Einstellung. Diese fanden wir erst zum Ende hin wieder", so ein trauriger Trainer Marco Kopp.

LSV: Laura Exner, Linda Exner, Sandra Heuer, Jessica Karkowski, Maren Kühlmann, Cornelia Kuhn, Britta Lüdeking, Julia Schulenberg, Daniela Timmerhinrich, Sarah Volle, Sonja Volle, Stefanie Witte

Bezirksliga 9 Damen - TV Hasperbach - Lüner SV II 0:3 (19:25, 18:25, 20:25) - Die Lüner zeigten eine souveräne Vorstellung, trotz anfänglicher Probleme. Das LSV-Team setzte sich immer mit fünf oder sechs Punkten ab und entschied so alle drei Sätze für sich. "Mit dem Ergebnis bin ich zu frieden, doch die Leistung der Mannschaft war nicht überzeugend. Das Spiel hätte auch im Tiebreak enden können", erklärte Trainer Christoph Dörrrich.

LSV: Pia Becker, Anja de West, Annika Dommermuth, Carina Engler, Sina Fröhlich, Sandra Kampmann, Katharina Knüpp, Sabine Mendritzki

Bezirksklasse 18 Damen - SuS Brambauer - Ph. Schwerte II 3:1 (23:25, 25:21, 25:23, 26:24) - Im ersten Satz verschlug Brambauer mehrere Aufschläge und verloren diesen. Doch dann kamen sie immer besser ins Spiel und schließlich entschied die Mannschaft das Spiel für sich. "Wir waren hoch motivier und das Team hatte einen tollen Zusammenhalt", meinte Spielerin Ann von Kieter.

DJK: Sina Arens, Sonja Berning, Sandra Lopinski, Kristina Schulz, Angélica Serrano-Partmann, Ann-Christin von Kieper, Julia Westhoff, Elke Wiekau, Ann von Kieter

Kreisliga UN Damen - EVC Massen III - Lüner SV III 2:3 (25:21, 19:25, 25:20, 25:14, 15:17) - Nachdem die Lüner im ersten Satz nichts im Griff hatten, veränderte Trainer Wilfried Kühlmann im zweiten die Aufstellung. "Im dritten sind wir noch einmal eingebrochen, danach hatte Nadine Kowol jedoch eine Aufschlagsserie und wir gewannen", freute sich Trainer Kühlmann.

LSV: Theresa Bauhus, Kirsten Grunemann, Saskia God, Anna-Lena Hageneier, Nadine Kowol, Hanna Kühlmann, Leona Neuhaus, Jana Schmeltzger, Carin Schulenberg, Jasmin Steiner

Kreisklasse UN Damen - Heeren-Werve II - Lüner SV IV ausg. - Verlegt auf den Freitag (2. 11.) wegen Personalmangels.

Lesen Sie jetzt