Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volleyball: Vierte Mannschaft behält seine weiße Weste

WERNE Die Zweite hat verloren, die Dritte hat verloren. Wie gut, dass es noch die Vierte gibt. In der Frauen-Kreisklasse hat der TV Werne IV die Fahne des Vereins hochgehalten und TVG Kaiserau II sowas von deutlich vom Feld gefegt, dass einem schwindelig werden konnte. Ein Überblick.

von Von Diane Fante

, 22.10.2007
Volleyball: Vierte Mannschaft behält seine weiße Weste

Annika Milde (TVW IV) schmettert, dass es kracht. Kaiserau wurde schwindelig.

TVW II: Berger, Böhle, Dellwig, Glitz, Jäger, Krotzek, Nentwig, Niemietz, Rottmann, Uebbert

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden