Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volleyballerinnen brillieren beim Pre-Season-Turnier

WERNE Mit 16 teilnehmenden Mannschaften war das Pre-Saison-Turnier der Volleyballer nicht nur das größte, es wurde für den TV Werne auch zu einem sportlich äußerst erfolgreichen Turnier.

von Von Diana Fante

, 27.08.2007
Volleyballerinnen brillieren beim Pre-Season-Turnier

Ließen Haltern, Hattingen und Lüdinghausen hinter sich: Die Volleyballerinnen des TV Werne I.

Die vier TVW-Teams sicherten sich in ihren Leistungsklassen zwei Turniersiege und landeten zwei Mal auf dem zweiten Rang. Ganz oben auf dem Treppchen standen wieder die Oberliga-Frauen von Bernd Purzner. In ihrer ersten Begegnung mit dem Ligakonkurrenten ATV Haltern, zeigte sich der TVW noch nicht von seiner besten Seite. Aufbauarbeiten und Turnierbetreuung ließen nur wenig Zeit zum Einspielen übrig.

Der schwache Start kostete im Tie-Break dann knapp den Erfolg. Nach Turniersieg sah es da nicht mehr aus. Das aber auch Haltern Schwachpunkte hat, erfreute die Wernerinnen dann umso mehr. Nachdem der ATV über Hattingen stolperte, war das Rennen um den Turniersieg wieder offen. Und die Wernes Volleyballerinnen ließen sich nicht zweimal bitten: Lüdinghausen und Hattingen blieben chancenlos.

Punktgleich, aber mit dem besseren Satzverhältnis feierten die Purzner-Frauen verdient den Turniersieg.

In der zweiten Leistungsklasse mussten nach den Punkten und Sätzen auch noch die Bälle gezählt werden, um einen Sieger zu küren. Ostbevern sicherte sich vor den Gastgebern den Sieg. Dafür war die Freude über den Sieg gegen den höherklassigen Verbandsligisten Aasee umso größer.

Kersting verletzt

In der Leistungsklasse "Kreis- bis Bezirksklasse" brillierten TVW-Teams. Den ersten Rang belegte der TV Werne 3 vor den Vereinskameradinnen TV Werne 4. Auch die TVW-Kreisklassenmannschaft konnte zwei Erfolge über den SC Hennen und den Lüner SV verbuchen.

Einziger Wermutstropfen war die Verletzung von Judith Kersting, die nun wegen eines Bänderrisses sicher eine längere Spielpause einlegen muss.

 

 

LK Oberliga - Verbandsliga:

1. TV Werne, 2. ATV Haltern, 3. TuS Hattingen, 4. SC Union Lüdinghausen

LK Verbandsliga - Landesliga:

1. BSV Ostbevern, 2. TV Werne, 3. BW Aasee, 4.

 

SFG Olpe 2

 

LK Landesliga - Bezirksliga:

1. SCU Lüdinghausen 2, 2.

 

Bönen, 3. Lüner SV, 4. BW Aasee 2

 

LK Bezirksklasse - Kreisklasse:

1. TV Werne 3, 2. TV Werne 4, 3.Lüner SV 3, 4. SC Hennen