Von Kindern für Kinder

23.07.2018, 17:40 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden. Bogenschießen, Skaten, Hockey, Trampolinspringen, Werken, Klettern. Das alles soll bald auf dem neuen Jugend-Campus in Vreden möglich sein. Auf dem Plan der erwachsenen Verantwortlichen sind schon viele Angebote eingezeichnet. Aber genutzt werden sie schließlich von Kindern und Jugendlichen. Deswegen sollen die nun mitbestimmen dürfen, was auf dem Campus entsteht. Das Jugendwerk hat eine Befragung gestartet. Kinder und Jugendliche können ihre Meinung zu den Themen Öffnungszeiten, Außengelände oder Aktionstagen sagen. Die Flyer gibt es ab sofort im Vredener Rathaus. Die ausgefüllten Abschnitte können im Rathaus oder beim 4U, Gartenstraße 3, abgegeben werden. Das Jugendwerk verspricht, dass sich die Architekten und Mitarbeiter der Stadt mit den Ideen beschäftigen.