Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fabio Demuro hat sich zur neuen Saison den Sportfreunden Ammeloe in der Kreisliga A angeschlossen. Dass er gehörlos ist, fällt nur selten auf.

Ammeoe

, 10.08.2018

Das Fußballspielen liegt Fabio Demuro in den Genen. Sein Vater Michael Demuro spielte immerhin lange Jahre in der Verbandsliga bei der SpVgg Vreden. Dort kickte auch der Sohnemann von klein auf – ehe er zur aktuellen Saison zu den Sportfreunden Ammeloe wechselte. Mit seinem Handicap – Fabio Demuro ist seit seinem ersten Lebensjahr gehörlos – kommt der 21-Jährige gut zurecht. In Sachen Fußball hat er dadurch schon einiges an Erfahrung gesammelt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden