Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auto überschlug sich

10.12.2007

Vreden Nach Alkoholgenuss ans Steuer gesetzt hat sich am Samstag ein 18-Jähriger aus Vreden - die Fahrt endete für ihn im Krankenhaus. Wie die Polizei mitteilt, war der 18-jährige PKW-Fahrer gegen 1.50 Uhr auf der Kreisstraße 63 zwischen Vreden und Ottenstein ausgangs einer lang gezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto geriet d letztlich in den Straßengraben und überschlug sich dort. Dabei wurden das Auto, ein Leitpfosten und ein Verkehrsschild beschädigt. Der 18-Jährige erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass er im Vredener Krankenhaus zur Beobachtung stationär aufgenommen wurde.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 18-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Daraufhin ordneten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe an, und stellten den Führerschein sicher. Die Höhe des Sachschadens beträgt rund 3000 Euro.

Lesen Sie jetzt