Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bea Nyga singt bei KAB, KFD und Kolpingfamilie

100-jähriges Bestehen

VREDEN Diesmal warten KAB St. Georg, KFD St. Georg und die Kolpingsfamilie anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens mit einer musikalischen Veranstaltung auf: Die drei Verbände konnten für Sonntag 18. April , „Bea Nyga“, Musikerin aus Köln, verpflichten. Die Sängerin der besonderen Güte und Allround-Entertainerin lädt ein zu einer „musikalischen Cocktailbar“ zum Zuhören und Mitmachen.

03.04.2010
Bea Nyga singt bei KAB, KFD und Kolpingfamilie

<p>Bea Nyga ist am 18. April in Vreden zu erleben. <p></p> MLZ-Foto</p>

„Es gibt Unverdünntes und Fruchtiges, Anregendes und Beruhigendes, aber immer mit fröhlicher Kehle und Rhythmus im Blut“, so die Veranstalter. Bea Nyga bringe Schlager, Chansons, Jazz, Pop und Neue Geistliche Lieder inclusive und singt dann mit Kindern, Eltern, Großeltern…

Diese Veranstaltung für Jung und Alt findet statt von 14 bis 18 Uhr in der Aula der St. Georg Schule an der Schabbecke. Es wird auch eine Cafeteria mit Kaffee und Kuchenbuffet eingerichtet, außerdem werden diverse Getränke angeboten. Für die Cafeteria werden Kuchenspenden erbeten, die an dem Sonntag von 10 bis 12 Uhr in der St. Georg Schule abgegeben werden können. Der Eintrittspreis und die Erlöse aus der Cafeteria dienen zur Deckung der Kosten dieser Veranstaltung, teilen die Veranstalter mit. KAB, KFD und Kolping laden zu diesem musikalischen Highlight alle Mitglieder, die ganze Pfarrgemeinde St. Georg und alle Interessenten ein.