Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bebauung für Brachgelände

Vreden Gleich mehrere große, wichtige Planungen kann der Vredener Bauausschuss in dieser Woche einen Schritt nach vorne bringen.

22.10.2007

So dürfte es nun konkret werden mit dem Bauvorhaben an der Alstätter Straße: Dort plant ein Investor den Bau einer kleinen Siedlungsanlage, die aus mehreren Gebäuden besteht: Vorgesehen ist eine Bebauung mit sechs Doppelhäusern, einem Mehrfamilienhaus und einem Wohn- und Geschäftshaus. Dieser Entwurf hatte sich bereits im vergangenen Jahr in einem städtebaulichen Wettbewerb für diese sensible City-Fläche durchsetzen können. In der Sitzung am Donnerstag, 25. Oktober, 18 Uhr, ist nun vorgesehen, den entsprechenden Aufstellungsbeschluss zu fassen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden