Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

DFB-Preis geht nach Vreden

18.12.2007

Vreden Der erstmals in diesem Jahr vom Deutschen Fußballbund (DFB) ausgelobte "Integrationspreis" geht in der Kategorie Schulen an die St. Norbert-Schule in Vreden. Sehr überrascht und erfreut sei man über die Nachricht, so Schulleiter Bernhard Hinske gestern im Gespräch mit der Münsterland Zeitung.

Mit dem Preis hat der DFB die Aktivitäten der Grundschule für eine gute Integration der Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund gewürdigt: Neben der sprachlichen Förderung legt die Norbertschule einen weiteren Schwerpunkt auf das spielerische Miteinander im Sport - auch mit einem zweimal wöchentlich stattfindenden Fußballkurs. Fast 250 Kinder machen dabei mit nach dem Motto "miteinander spielen und miteinander reden", wie es Hinske nannte (ausführlicher Bericht folgt morgen). ewa

Lesen Sie jetzt