Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eigene Route für Reiter

Vreden Schritt für Schritt geht es einem weiteren touristischen Angebot entgegen: Eine Reitroute rund um Vreden, die Ross und Reiter im Trab, im Galopp aber zumeist wohl im gemächlichen Tempo erleben können.

12.10.2007

Es ist ein kreisweites Projekt, doch in Vreden ist man schon weiter als anderswo: Die Strecke steht und wird zurzeit hergerichtet, wie Anja Heufekes, im Rathaus für die Reitroutenplanung zuständig, gegenüber der Münsterland Zeitung erläutert. Die Route verlaufe ausschließlich über die Banketten neben öffentlichen Wegen und Straßen. Dort werde das Gras kurz gemäht, bei Bedarf würden Wallhecken zurückgeschnitten und Löcher mit Sand aufgefüllt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden