Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gelegenheit zum Grenzüber(t)ritt

12.10.2007

Vreden Auf 60 Kilometern zieht sich die Vredener Reitroute in einem weiten nord-westlichen Bogen um die Widukindstadt herum. Eine große "Runde" und eine quer verlaufende Abkürzung von Ost nach West können die Pferdefreunde wählen. Im Norden können Ross und Reiter zweimal in Richtung Haaksbergen auf niederländische Reitwege wechseln, im Südwesten Vredens gibt es an zwei Punkten Anschlüsse an Wege in Winterswijk.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden