Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hubert Bengfort streckt den Vogel nieder

Schützenverein Wennewick-Oldenkott stellt erstes Königspaar der Saison

21.05.2007

Vreden Das erste Vredener Königspaar des Jahres stellt seit Freitag der Schützenverein Wennewick-Oldenkott: Hubert Bengfort und Sandra Höltermann regieren das dortige Schützenvolk. Den Auftakt der Feierlichkeiten bildete ein Festgottesdienst mit Vicarius Cooperator Matthias Wiemeler. Nach den traditionellen Punkten am Feiertag Christi Himmelfahrt und einem großen Königsball am Abend freuten sich alle Bewohner von Wennewick-Oldenkott auf das Vogelschießen am Freitag. Während des spannenden Wettkampfes erlegte Hubert Bengfort um 13.30 Uhr mit dem 130. Schuss das «Holztier». Unter großem Jubel der Anwesenden erkor er Sandra Höltermann zu seiner Königin. Das Throngefolge bilden die Ehepartner Silke Bengfort und Gerhard Höltermann, die selbst im Jahr 2004 das Königspaar stellten. Die neuen Regenten wurden mit zahlreichen Gästen am Abend mit einem großen Festball und flotter Tanzmusik von «Inflagranti» gefeiert. Besonders geehrt wurden beim diesjährigen Schützenfest Anton Höltermann, Hubert Bröcking und Franz Göring für ihre 25-jährige Mitgliedschaft sowie Heiner Temminghoff und Heinrich Röring für jeweils 40 Jahre Treue zum Wennewicker-Oldenkotter Verein. rol

Lesen Sie jetzt