Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kanalsystem im gesamen Stadtgebiet wird gespült

Geruchsbelästigung möglich

VREDEN Wenn es in den nächsten Tagen in Vreden stinkt, dann kann es auch daran liegen, dass im gesamten Stadtgebiet die Kanäle gespült werden. Darauf weist die Stadtverwaltung hin.

07.04.2010
Kanalsystem im gesamen Stadtgebiet wird gespült

Im gesamten Stadtgebiet werden die Abwasserkanäle gespült.

Einmal pro Jahr muss das gesamte Kanalsystem gespült werden – darauf weist die Stadt Vreden jetzt in einer Pressemitteilung hin. Dies sei erforderlich um Ablagerungen und Beschädigungen zu verhindern. Die Entwässerungssysteme werden straßenweise, Zug um Zug, gespült und gereinigt. Begonnen wurde die jährliche Reinigung in den Außenbereichen, im Schmutzwassersystem. Nach der Reinigung der Schmutzwasserkanalisation wird die Mischwasserkanalisation gereinigt.

Die Reinigungsarbeiten werden in etwa zwei Monaten abgeschlossen sein. Da die Kanalreinigung mit Hochdruck erfolgt, besteht die Möglichkeit, dass der sich im Kanal aufgebaute Über- oder Unterdruck, bei einer beispielsweise nicht ordnungsgemäßen Entlüftung der häuslichen Abwasserleitungen, bis in die Sanitärbereiche oder Bodenabläufe im Keller der angeschlossenen Häuser auswirkt und es dort zu Abwasseraustritt und Geruchsbelästigungen kommen kann.